Berufsbegleitende Weiterbildung zum Systemischen Coach in Berlin

Fortbildung (Weiterbildung)
Allgemein
Beginn: 19.03.2019
Ende: 19.03.2020
Umfang-Tage: 33
Maximale Teilnehmerzahl: 10
Veranstaltungsort: 10555 Berlin
Kosten-Info

Privatpersonen 8.085,00 Euro netto, Firmen 10.120,00 Euro netto
(Ratenzahlung möglich).
Die Nettopreise verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen
Umsatzsteuer.

Leitung

Gabriele Müller Vorstand der ISCO AG und Gasttrainer
Alle Ausbilder sind langjährig im Businessbereich tätig und haben viel Erfahrung
speziell in den Gebieten Coaching und Beratung.

Beschreibung

Modul 1 (4 Tage)
Grundlagen des Coachings


Schwerpunkte
- Was ist Coaching?
- Wo wird Coaching angewandt?
- Rahmen im Coachingprozess

Inhalte
- Feedback-Regeln
- Coaching – Was ist das?
- Kompetenzen, Veränderungen, Unterschiede
- Meine berufliche Situation
- Auftragsklärung/Fragen für das Erstgespräch
- Ziele im Coaching, KRAFT-Ziele
- Typen von Coaches
- Kern-Intention
- Kompetenz-Check zur Selbst- und Fremdwahrnehmung
- Basics aus dem NLP
- Prozessorientierte Psychologie (nach Mindell)
- Prozessarbeit primär/sekundär
- Logische Ebenen im Veränderungsmanagement
- Wahrnehmungspositionen

Modul 2 (4 Tage)
Potenzialanalyse
Kommunikationsfähigkeit und Sprachgebrauch im
Coaching<


Schwerpunkte
- Potenzialanalysen zur Selbsterfahrung
- Der lösungsorientierte Ansatz
- Formen der Beziehungen im Coachingprozess

Inhalte
- Systemische Konzepte
- Lösungsorientierte Fragetypen
- Berater-Kunden-Beziehung
- systemische Coachingkarten
- Kraft der Komplimente
- Reflecting Team

Modul 3 (3 Tage)
Führen und Motivieren von Gruppen und Teams
Supervision der Live-Coachings in Kleingruppen


Schwerpunkte
- Supervision des Live-Coachings mit Reflecting Team
- Interventionen für Gruppencoaching
- Umgang mit Konflikten

Inhalte
- Teamentwicklungsprozess
- Konfliktcoaching
- Schlichtungsmodell
- Äußere Konferenz der inneren Teile
- Wahrnehmungsrad

Modul 4 (3 Tage)
Selbsterfahrung


Schwerpunkte
- Reflexion des eigenen Handelns
- persönlicher Maßnahmen- und Entwicklungsplan
- Rolle der Werte

Inhalte
- Standortbestimmung und Entwicklungsziele
- Kriterien von Werten ermitteln
- Werteprozess
- Fragen zur Visions- und Sinnfindung
- Werte nach Prof. Dr. Hillert
- Werteermittlung
- der berufliche Rollenkuchen
- Arbeit mit Grenzsetzung

Modul 5 (4 Tage)
Lösungsorientierte Coachingtechniken aus
dem NLP


Schwerpunkte
- Erkennen von Denk- und Handlungsmustern innerhalb eines
Coaching-Prozesses
- Würdigung dieser Muster und Nutzung für weitere Prozesse
- Strategieentwicklung zur Erhöhung der Flexibilität im
Coachingprozess

Inhalte
- Die Arbeit mit der Zeitlinie
- Zeit und Sprache
- Ziele und Zeitlinie
- Zukünftige Probleme links überholen
- Werte und Wertehierarchie
- Arbeit mit Glauben und Überzeugungen
- Veränderung von Glaubenssätzen
- Pfad der Glaubwürdigkeit
- Prozesshafte Formen des Umdeutens
- Refraiming
- Logische Ebenen für die Zielarbeit
- Submodalitäten

Modul 6 (3 Tage)
Rang und seine Bedeutung im Coaching;
Coach-Profilschärfung


Schwerpunkte
- Prozesse und Beziehungen
- Profil, Kompetenzen, Haltung und Positionierung

Inhalte
- Rang, Rolle und Status
- Eigenes Profil schärfen und optimieren
- System- und Prozesskompetenzen erforschen
- Inselreflexion
- persönliches Coachprofil mit Kernkompetenzen
- Wirkkraft als Coach

Modul 7 (2 Tage)
Lernerfolgskontrolle der erlernten Methoden


- Wiederholung der Interventionen der Module 1- 6
- Präsentationen verschiedener Methoden durch die
Teilnehmer
- Analyse und Auswertung des bisherigen
Weiterbildungsprozesses
- Abschluss als Systemischer Coach

Weitere Infos / Anmeldung bei

- Live-Coaching während der
Ausbildung zur Transfersicherung, Coachees werden aus dem Kundenstamm der
ISCO gestellt
- In Supervisionen reflektieren die Teilnehmer ihre Coaching-
Erfahrungen mit Trainern

Infos zum Beginn

Beginn: 19.03.2019
Ende: 19.03.2020
Zeitrahmen-Info: ca. 12 Monate
Umfang-Tage: 33
Maximale Teilnehmerzahl: 6-10
Veranstaltungsort: 10555 Berlin

Veranstaltungsort

Ausbildungsräume der ISCO AG, Agricolastraße 25, 10555 Berlin

Zielgruppen

Berater, Personalleiter, Geschäftsführer, Vorstände, Trainer,
Supervisoren, Selbstständige.
Vorausgesetzt werden mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Wirtschaftsbereich sowie Weiterbildungserfahrung.


Alle Angaben ohne Gewähr, Rechtsweg ausgeschlossen, Irrtümer vorbehalten.

Anbieter kontaktieren