Kompetenz-Workshops Kreative Intervention in Coaching & Beratung 1 + 2

Seminar
Allgemein
Veranstalter: E•S•B•A - European Systemic Business Academy
E-Mail: info@esba.eu
Beginn: 19.10.2019
Ende: 09.05.2020
Veranstaltungsort: Hamburg
Kosten-Info

Kosten pro TeilnehmerIn:
EUR 270,- zzgl. 20% USt.

Beschreibung

Kompetenz-Workshop & Follow Up für Coachs, E•S•B•A AusbildungskandidatInnen und interessierte BeraterInnen in Organisationen, Personalentwickler sowie HR-Verantwortliche

Wer mit Veränderungsprozessen zu tun hat, sollte in Bewegung kommen. Handlungsorientierte, kreative Methoden wollen über das „nur darüber reden“ hinaus Anstöße liefern, Perspektivenwechsel auf eine spielerische Art und Weise in das Beratungssetting zu integrieren.

Ausführliche Praxisanleitungen mit Live-Demos und viel Übungsanteil werden mit theoretischen Überlegungen zur Wirkungsweise ergänzt.

Kreative Interventionen Teil 2 kann auch unabhängig von Teil 1 besucht werden. Seminare sind nicht aufeinander aufbauend sondern einander ergänzend konzipiert.

Kreative Intervention Teil 1 - Inhalt:
Impact Techniken – Microinterventionen nach multisensorischem Prinzip (nach M. Erickson und D. Beaulieu)
Hypnosystemische Konzepte für die Beratung (G. Schmidt)
Humorgestützte und metapherngeleitete Lösungsfokussierung
Psychodramatische Techniken wie Doppeln, Rollenwechsel, Spiegeln, innerer Monolog im Einzel- wie Teamsetting (J.L.Moreno) Aufstellungsarbeit im Einzel- und Gruppensetting (z.B. Varianten des inneren Teams, Verbindung von Aufstellung und Szene)
Formate kennenlernen wie z.B.: „Der Club 2“, „Der 3. Schritt.“, Meta-Log, triadisches Karrierecoaching u.a.

Kreative Intervention Teil 2 - Inhalt:
Weitere Impact Techniken – Microinterventionen nach multisensorischem Prinzip (nach M. Erickson und D. Beaulieu)
Psychodramatische sowie Hypnosystemische Interventionen auf der Micro- , Tisch- und Raumbühne
Kleinere Aufstellungsformate in der Beratung
Externalisierung mit narrativen Methoden, mit Rollenwechsel und Aufstellungsarbeit
Leitbildarbeit z.B. für Führungskräfte, innere Leitbilder für meine Berufsrolle etc.
Formate kennenlernen wie z.B.: „Antipodengespräch“, „Selbstkompliment“, „ Co-Konstrukitonsspirale“, „Führungsinstrumente und –werkzeuge“

Methodik:
Im Seminar wechseln kurze, lebendige Theorieinputs mit angeleiteten Live-Demos sowie Übungen, Selbstreflexion und gemeinsamer Diskussion über Vorgehens- und Wirkungsweise. An Hand praktischer Beispiele verstehbar und handhabbar vermittelt, um sinnvoll integrierbar für den Arbeitsalltag zu sein.

Weitere Infos / Anmeldung bei

Info und Anmeldung unter: info@esba.eu


Alle Angaben ohne Gewähr, Rechtsweg ausgeschlossen, Irrtümer vorbehalten.