Marketing, Akquise und Vertragsrecht für Freiberufler - rechtssicher nach DSGVO

Seminar
Allgemein
Veranstalter: Deutsche Psychologen Akademie GmbH Am Köllnischen Park 2 10179 Berlin
E-Mail: u.szenkler@psychologenakademie.de
Beginn: 22.08.2019
Ende: 22.08.2019
Veranstaltungsort: 10179 Berlin
Kosten-Info

Preis
300,00 EUR
BDP-Mitglied:
285,00 EUR


Bei einer Buchung bis zum 27.06.2019 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 20 €

Beschreibung

Das Seminar gibt den Teilnehmenden einen Überblick über die wichtigsten Vorschriften bei der Kundenansprache. Dabei wird besonders auf die aktuellen Regelungen der DSGVO eingegangen. Im zweiten Teil des Seminars erhalten die Teilnehmenden eine Einführung zu den wichtigsten Vertragsklauseln für Freiberufler.

Besonders durch die am 23. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung hat sich viel bei der Kundenansprache geändert. Marketing und Akquise von Freiberuflern müssen sich dem anpassen. Dies hat auch Auswirkungen auf einzelne Klauseln und Verträge. Rechtssicherheit besteht indes noch keine. Den Teilnehmenden wird im Rahmen des Seminars die erste Unsicherheit im Umgang mit diesen Vorschriften genommen.

Durch erste Erfahrungen aus der anwaltlichen Praxis wird den Teilnehmenden ermöglicht, die mit den Neuerungen verbundenen Vorschriften im Arbeitsalltag sicher zu handhaben. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis lernen die sie Verträge und Klauseln eigenständig bewerten zu können. Die Teilnehmenden können vor Beginn des Seminars eigene Klauseln und Verträge einreichen. Soweit passend werden diese Unterlagen im Rahmen des Seminars besprochen.

Wesentliche Inhalte:

- Einführung Möglichkeiten und Grenzen legaler Akquise
- Einführung in die Besonderheiten der DSGVO für Freiberufler
- Einführung in die Besonderheiten der Vertragsgestaltung für Freiberufler


Alle Angaben ohne Gewähr, Rechtsweg ausgeschlossen, Irrtümer vorbehalten.